Feedback zu Entwicklertagebuch BG v3.4

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Rüstungen und Schwerter mit Runen belegen war gestern, MoK macht das gleich für HÄUSER! ...Warum gab's das noch nicht, als ich die Inquisitionstruppen in Dragon Age angeführt hab??? Ttsss Bioware *augenroll*

      Das sieht ja alles richtig geil aus, ...und ich fühle mit Dir. Wo man hinpackt, findet man Optimierungspotenzial und dann kommt man vom Hundertsten ins Tausendste...und dann müssen ja gleich ÜBERALL die Scripte angepasst werden.

      Aber hey, ich bin schon total gespannt ...wenn das Gilde BG "sexy" wird

      The post was edited 1 time, last by Jollina ().

    • MoK wrote:

      Und wie versprochen wurde auch das Menü vom Warenhaus überarbeitet. Ihr findet zukünftig von Handelsaufträgen über Karrenverwaltung bis zum Seehandel alles in einem Menü



      Grabengrabgerät aus Hamburg xDDDD

      Find ich gut das Menü! Hätte noch eine Idee. Wenn man sein Schiffchen vom Heimat- oder Zielhafen verschickt hat, wechselt man automatisch in die Ansicht "Schiffe auf See"...Könnte man das abstellen?

      The post was edited 1 time, last by Jollina ().

    • Hab mir grad den Changelog 3.4.0 durchgelesen - wow MoK vielen Dank. Ich bin echt total gespannt <3

      Zum Verständnis:
      • Es ist nicht mehr möglich im Warenhaus Warenangebote einzustellen.
      • Es ist nicht mehr möglich im Warenhaus mit anderen Spielern Waren zu handeln.
      Das heißt, das Warenhaus ist nur noch für den Seehandel da?

      Und Ware als Warenangebot einstellen und mit anderen Spielern handeln wie o.g. läuft jetzt über "Handels & Auktionshaus"? Wenn man Ware als Auktion einstellt, können "echte" Spieler die Ware erwerben?
    • Huhu,

      Das ist korrekt. Der Warenhandel den ihr bisher über das Warenhaus getätigt habt wird durch das neue Handels & Auktionshaus ersetzt. Dies ist wesentlich moderner und übersichtlicher als der alte Warenhandel und wirkt dem "Warenangebot als Lagerplatz zweckentfremden" entgegen.

      Das Warenhaus wird zukünftig nurnoch für den Seehandel & die Handelsaufträge da sein.

      Alle Interaktionen innerhalb des Handels und Auktionshaus finden mit echten Spielern statt.

      Lg
      „And I heard a voice in the midst of the four beasts, and I looked and behold, a pale horse.
      And his name that sat on him was Death, and Hell followed with him.“
    • Das mit den Glyphen hört sich super an, da bin ich schon sehr gespannt drauf!
      Ist es auch möglich, mehrere Glyphen der Verringerung zu benutzen?
      (z.B. bei Teppichen braucht man unendlich viel Wolle, da wird leicht der Lagerplatz knapp).

      Ansonsten habe ich gesehen, dass die Kosten für Gebäude (+Ämter) sehr gestiegen sind. Wie sieht es mit den Ausbaustufenkosten der Gebäude aus?
      Die Teuerung ist sicher nützlich, damit die Spieler nicht so schnell ans Ziel kommen, allerdings sorge ich mich, dass sich dadurch die schwere Anfangsphase noch mehr in die Länge zieht.
      Ich weiß, aller Anfang ist schwer :) , vielleicht helfen da ja auch die Glyphen schon.

      Wird das Gildensystem und die Anzahl der Städte so erhalten bleiben? Sicher wohl, sonst hättest du das sicher erwähnt.
      Ich freu mich schon, als erstes muss ich mich aber an die neue Darstellung der Waren gewöhnen, ich erkenn ja kaum was wieder :/ .
      LG Susanna
    • Guten morgen,

      einige Glyphen können Kombiniert werden. Andere wiederurm nicht, es kann jedoch imemr nur eine Glyphe eines Types gesetzt werden. Du kannst z.b. keine 2 gleichartigen Gylphen verwenden.

      Ich kann dich aber dahingehend beruhigen, dass Euch zum Seasonstart nun mehr Startkapital zur Verfügung stehen wird ;)
      „And I heard a voice in the midst of the four beasts, and I looked and behold, a pale horse.
      And his name that sat on him was Death, and Hell followed with him.“