Ämtervielfalt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Politik-Modifikation

      kann den Threadtitel wohl im Nachhinein nicht ändern... egal.

      Politik-Modifikation

      Endlich Full House, statt gähnende Leere ;)

      [Blocked Image: http://img148.imageshack.us/img148/1901/fullhouse.png]


      Aktualisiert am 05.04.11

      Diese Modifikation wird das Politiksystem in Die Gilde 2 Renaissance überarbeiten. Es handelt sich hierbei um einen Mod, an dem noch gewerkelt wird, er sollte jedoch vollkommen spielbar sein. Wer die neuen Funktionen ausprobieren möchte, kann die neueste Version im Anhang herunterladen und in seinem Gilde 2-Spielverzeichnis entpacken (es sollten einige Dateien dabei überschrieben werden).

      Features der momentanen Version:
      [list]
      -Drei neue Ämter (Berater, Hoher Berater und Schatzmeister)
      -Ein neues Gebäude (Stiftbrunnen)
      -Ein neues Privileg (Aufwandsentschädigung)
      -KI beteiligt sich deutlich aktiver am gesamten politischen Geschehen
      -Geld aus der Stadtkasse nehmen hat einen Risikofaktor (ungetestet)
      -Die Stadtbewohner tauschen sich eigenständig über all ihre Freunde und Feinde aus, benehmt euch, oder beseitigt zumindest die Zeugen
      [/list]

      Geplant sind zur nächsten Version neue eigene Amtsprivilegien.

      Der Schatzmeister bekommt etwas mehr Geld für seine Arbeit, der Berater besitzt dafür schon auf niedriger Stufe Immunität. Der Hohe Berater hat das Recht zu schmeicheln und er ist, wie der Richter, ehrwürdig. Alle neuen Ämter sind so gut es geht in das Wahlsystem eingebunden.

      Der Stiftbrunnen erhöht das Ansehen des Stifters. Vielleicht ist es irgendwann möglich ein Amt zu erhalten ohne zu bestechen (zumindest als Option für ehrliche Vögel). Der Brunnen findet sich unter Sonstiges im Baumenü ganz unten, die Anzahl der Brunnen ist abhängig vom Titel, beginnend bei Beisasse.

      Getestet wurde diese Modifikation mit dem neuesten 4.17b Patch für Renaissance.

      Verliere die Lust das hier für mich selbst zu updaten, die neueste Version findet sich ab jetzt hier:
      forum.runeforge-games.net/index.php/topic,48.0.html

      Changelog:

      Version 0.4:
      -Die Verteilung von Ansehen durch Stiftbrunnen überarbeitet.
      -Neues Feature: Beim Stadtkassenplündern kann man nun Pech haben.
      -Neues Feature: Die Mitmenschen tauschen sich nun aktiv über ihre Freunde und Feinde aus.

      Version 0.3:

      -Neues Feature: Es ist möglich Brunnen zu stiften um sein Ansehen aufzubessern.
      -Symbol für das Privileg des Schatzmeisters
      -Bugfix im Bezug auf das Wahlrecht und andere kleinere Bugs beseitigt


      Version 0.2:

      Sims, die in der Politik aktiv sind kaufen deutlich früher den Bürgerrang, um weiter politisch aufzusteigen
      -Sims kaufen Ränge im nachhinein, wenn sie durch Spielstart oder Stadtwachstum in eine Position gelangen, die sie mit ihrem gesellschaftlichen Rang nicht inne haben dürfen
      -Städte wachsen etwas langsamer, damit die KIs mehr Zeit haben den Beisassenrang zu erwerben
      -weibliche Bezeichnungen und RPG-Beschreibungen für die Ämter hinzugefügt
      -Diverse Bugfixes

      Version 0.1:

      -Beginn des Projekts und erster Release
      -Drei neue Berufe
      Files

      The post was edited 17 times, last by LordProtektor ().

    • Re: Ämtervielfalt

      wb Mylord! :D

      Danke für den netten Mod.
      Joa also was das modden betrifft, sehe ich mir selber gerade die Dateien von G2Ren durch... Es ist halt immer langweilig, alleine zu Modden, weil man für größere Projekte immer ewig braucht, so die Zeit auch Mangelware ist ^^.
      Zudem bin ich als Grafiker und Modeler noch nicht besonders und so muß ich halt beim Skripten bleiben...
    • Re: Ämtervielfalt

      Schade das "Die Gilde 2" nicht 400 Jahre später spielt. Sonst würde ich sofort versuchen, dem Handwerker den Berufszweig "Maschinenbauer" zu verpassen, welcher nicht nur Dampfmotoren herstellt, mittels Kohle, Eisen und was sonst noch alles dazugehört, sondern auch Gleise verlegen kann (Zwischen zwei, oder mehr Städten - also natürlich eine Karte mit mind. 2 Städten vorausgesetzt).

      Der Gelehrte könnte, über die finanziellen Mitteln verfügend, eine Eisenbahngesellschaft gründen, mit den Zügen gefertigt vom Handwerker versteht sich, welche dann überfallen werden können vom Räuber(Gauner). Dafür können dann Waren und Personen transportiert werden - vielleicht sogar Post dem Spiel hinzugefügt werden.

      Oder die Gleise werden fix auf der Karte deklariert, sodass jedes Gleis, welches in der Maschinenschmiede vom Band läuft, per Karren an die Stelle geliefert werden muss, an dem der Bahnhof entsteht. Die Gleise tauchen dann nach und nach auf der Strecke auf. Damit dem Handwerker die Arbeit auch entlohnt bekommt, muss der "gelehrte" Zugführer eine Schienenbenutzungsgebühr pro Jahr entrichten.

      Eine freiwillige Feuerwehr mit Löschkarren wäre auch ganz nett - ich denke da an Anno 1604...
      Oder eine Vinothek, nebst produzierendem Weinbau für den Patron....

      So...genug geträumt... :sarcastic:

      The post was edited 1 time, last by Sgt_Fresh: Fechtreibschehler ().

    • AW: Ämtervielfalt

      Da greifst du aber etwas weit glaube ich.... es gibt ja in Gilde 2 Ren nicht mal ein System um normale Wege auf denen man läuft zu bauen, oder?

      Ich würde gern einen viel subtileren Mod umsetzen. Ich möchte, dass jedes Haus zu einem festen Preis kaufbar ist, trotz Besitzer und egal ob sie es zum Verkauf anbieten. Der Preis sollte doppelt so hoch sein wie nochmal und zudem massiv von der Gunst des Besitzers abhängen. Das sollte es unmöglich machen, dass man ohne weiteres seine verfeindeten Konkurrenten übernehmen könnte. Evtl. ließe sich das auch als böses Feature umsetzen... à la "Ein Angebot, dass er nicht ablehnen kann...."


      So irgendetwas... mal im ernst, der Wirt von dieser winzigen Gaststätte neben meiner Taverne wird doch wohl den Bauplatz freimachen, wenn ich ihm z.B. 20000 Gold biete. So wie es momentan aussieht, muss ich immer zum Mörder werden um an gute Bauplätze für Kundenbetriebe zu kommen.

      Leider hab ich noch keine genaue Idee wie ich das umsetzen könnte, wahrscheinlich ist es besser erstmal weiterhin an einfacheren Dingen, wie diesem Politik-Mod zu üben.

      EDIT: Doch einfacher als ich dachte. Sitze dran ;)

      EDIT: Mit diesem Skript als Measure eingebunden kann man alle Gebäude zum doppelten Preis kaufen. Wie genau man die Measure als Knopf einbindet steht hier: forum.runeforge-games.net/index.php?topic=39.0

      Der Inhalt wäre:

      Brainfuck Source Code

      1. function Run()
      2. --Cost wird wohl nur für das Interface benutzt
      3. local Kostenmultiplikator = 2
      4. local Cost = BuildingGetBuyPrice("")*Kostenmultiplikator
      5. if (GetMoney("dynasty") < Cost) then
      6. MsgQuick("dynasty", "@L_GENERAL_MEASURES_071_BUYBUILDING_FAILURES_+1", Cost, GetID(""))
      7. return
      8. end
      9. if HasProperty("","PlunderInProgress") then
      10. return
      11. end
      12. if IsMyBuilding == true then
      13. MsgQuick("dynasty", "@L_GENERAL_MEASURES_071_BUYBUILDING_FAILURES_+1", Cost, GetID(""))
      14. return
      15. end
      16. if BuildingGetClass("") == 2 then
      17. if not CanBuildWorkshop("dynasty") then
      18. MsgQuick("dynasty", "@L_GENERAL_MEASURES_FAILURES_+24", GetMaxWorkshopCount("dynasty"))
      19. return
      20. end
      21. end
      22. -- check if building is an estate
      23. if BuildingGetType("")==111 then
      24. DynastyGetMember("dynasty",0,"boss")
      25. if GetNobilityTitle("boss")<8 then
      26. MsgQuick("dynasty", "@L_GENERAL_BUILDING_CASTLE_FAILURE_+0")
      27. return
      28. else
      29. local Count = DynastyGetBuildingCount2("dynasty")
      30. for l=0,Count-1 do
      31. if DynastyGetBuilding2("dynasty", l, "Check") then
      32. if BuildingGetType("Check")==111 then
      33. MsgQuick("dynasty", "@L_GENERAL_BUILDING_CASTLE_FAILURE_+1")
      34. return
      35. end
      36. end
      37. end
      38. end
      39. end
      40. if not AliasExists("Destination") then
      41. local Class = BuildingGetCharacterClass("")
      42. local Count = DynastyGetMemberCount("dynasty")
      43. local Number = 0
      44. for Number=0,Count-1 do
      45. if DynastyGetMember("dynasty", Number, "Member") then
      46. if Class==GL_CLASS_NONE or Class==SimGetClass("Member") then
      47. if BuildingCanBeOwnedBy("","Member") then
      48. CopyAlias("Member", "Destination")
      49. break;
      50. end
      51. end
      52. end
      53. end
      54. end
      55. if not AliasExists("Destination") then
      56. MsgQuick("dynasty", "@L_GENERAL_MEASURES_071_BUYBUILDING_FAILURES_+0", GetID(""))
      57. return
      58. end
      59. local Result = MsgNews("Destination","","@P"..
      60. "@B[1,@L_REPLACEMENTS_BUTTONS_JA_+0]"..
      61. "@B[C,@L_REPLACEMENTS_BUTTONS_NEIN_+0]",
      62. ms_071_buybuilding_AIDecision, --AIFunc
      63. "building", --MessageClass
      64. 2, --TimeOut
      65. "@L_GENERAL_MEASURES_071_BUYBUILDING_MSG_HEAD_+0",
      66. "@L_GENERAL_MEASURES_071_BUYBUILDING_MSG_BODY_+0",
      67. GetID(""),Cost)
      68. if Result == "C" then
      69. return
      70. end
      71. BuildingGetOwner("Owner", "FormerOwner")
      72. --Hier wird der eigentliche Kauf abgeschlossen:
      73. if BuildingBuy("Owner", "Destination", BM_NORMAL) then
      74. SpendMoney("", Cost/Kostenmultiplikator, "CostSocial")
      75. chr_RecieveMoney("FormerOwner",Cost/Kostenmultiplikator,"IncomeOther")
      76. else
      77. MsgQuick("dynasty", "@L_GENERAL_MEASURES_071_BUYBUILDING_FAILURES_+2", GetID("Destination"), GetID(""))
      78. return
      79. end
      80. -----------
      81. feedback_MessageWorkshop("Destination",
      82. "@L_GENERAL_MEASURES_071_BUYBUILDING_SUCCESS_HEAD_+0",
      83. "@L_GENERAL_MEASURES_071_BUYBUILDING_SUCCESS_BODY_+0", GetID("Destination"), GetID("Owner"), Cost)
      84. -- this message is moved into the source code, to notify the user, if the ai buys a players building
      85. -- if AliasExists("FormerOwner") then
      86. -- feedback_MessageWorkshop("FormerOwner",
      87. -- "@L_GENERAL_MEASURES_071_BUYBUILDING_FORMER_OWNER_HEAD_+0",
      88. -- "@L_GENERAL_MEASURES_071_BUYBUILDING_FORMER_OWNER_BODY_+0", GetID("Destination"), GetID("Owner"),
      89. Cost)
      90. -- end
      91. SetState("", STATE_SELLFLAG, false)
      92. GetLocalPlayerDynasty("LocalPlayer")
      93. if GetID("LocalPlayer") == GetID("dynasty") then
      94. PlaySound("fanfare/FanfarPositiveShort_s_01.ogg", 0.4, 1, "c4")
      95. end
      96. end
      97. function AIDecision()
      98. return "O"
      99. end
      Display All


      Das ist noch ziemlich unausgereift, aber ich denke nicht dass ich daran weiter herumschrauben werde. So sinnvoll wie es mir anfangs erschien alles kaufen zu können ist es im Endeffekt doch nicht. Das macht das Spiel deutlich zu einfach, egal wie hoch man den Kostenmultiplikator setzt. Naja, sehen wirs als Übung für den Umgang mit Measures an :)

      Da widme ich mich lieber weiter meiner Politik... mal sehen ob ich ein paar interessante neue Privilegien einbauen kann...

      The post was edited 6 times, last by LordProtektor ().

    • Re: Ämtervielfalt

      hmm...Wäre es nicht gescheiter, das unablehnbare Kaufangebot eher nur für Schattendynastien zu erlauben? Was ist wenn ich im Multiplayer neutral mit einem anderen menschlichen Spieler bin? Da die KI auch nicht die hellste ist, wäre das nicht der Tod für jede NPC Dynastie? Bei unseren Multiplayer Partien ist es immer so, sobald man der KI Dynastie nur einen Betrieb wegnimmt, bekommt man ein- bis zwei Jahre später zu 90% die Meldung: "Eine Dynastie ist ausgestorben".

      Eine gute Idee ist der Mod trotzdem, denn auf vielen Karten bleibt einem am Anfang gar nichts anderes übrig als, zB. als Gelehrter eine Tinkturei aufzumachen.
    • Politik-Mod

      Habe den Anfangspost auf 0_2 geupdated und in Politik-Modifikation umbenannt. Die Mod gibt es jetzt zum herunterladen im Anhang, statt zum selber basteln.

      EDIT: jetzt 0_3
      EDIT: jetzt 0_4
      EDIT 0_5 oder höher... verliere die Lust das hier zu updaten, wer die neueste Version will, findet sie ab jetzt hier:
      forum.runeforge-games.net/index.php/topic,48.0.html

      The post was edited 6 times, last by LordProtektor ().

    • Hallo Leute,
      Nachdem ich gestern den Link zur Runeforge-Seite mit meinem Handy angeklickt hatte kam bei mir eine Nachricht "Ihr Iphone wurde gehackt" (mit der Aufforderung irgendeine App zu downloaden). Das ganze sah für mich nicht ganz seriös aus. Trotzdem habe ich sicherheitshalber, da dort nicht nur meine Daten drauf waren, das Handy zurückgesetzt (ganz normal ohne die App zu downloaden). Heute habe ich das ganze nochmal gemacht und ähnliches Ergebnis.
      Wollte mich jetzt mal erkundigen, ob andere Leute in letzter Zeit den Link erfolgreich benutzten konnten (da ich den Mod schon ganz gerne haben würde)?
      Ansonsten würde ich euch davor warnen den Link zu nutzen, da zumindest ich nicht zur Runeforge-Seite geleitet worden bin.
    • Marci wrote:

      Hallo Leute,
      Nachdem ich gestern den Link zur Runeforge-Seite mit meinem Handy angeklickt hatte kam bei mir eine Nachricht "Ihr Iphone wurde gehackt" (mit der Aufforderung irgendeine App zu downloaden). Das ganze sah für mich nicht ganz seriös aus. Trotzdem habe ich sicherheitshalber, da dort nicht nur meine Daten drauf waren, das Handy zurückgesetzt (ganz normal ohne die App zu downloaden). Heute habe ich das ganze nochmal gemacht und ähnliches Ergebnis.
      Wollte mich jetzt mal erkundigen, ob andere Leute in letzter Zeit den Link erfolgreich benutzten konnten (da ich den Mod schon ganz gerne haben würde)?
      Ansonsten würde ich euch davor warnen den Link zu nutzen, da zumindest ich nicht zur Runeforge-Seite geleitet worden bin.

      Huhu,

      da ich nicht Rechteinhaber der Webseite bin kann ich dazu leider nichts sagen. Da die Domain laut WhoIs am
      2020-07-01 neu registriert wurde ist davon auszugehen das es sich um einen Domain-Grabber handelt der ausgelaufene Domains aufkauft und für seine zwecke ... nennen wir es ... missbraucht.

      lg
      „And I heard a voice in the midst of the four beasts, and I looked and behold, a pale horse.
      And his name that sat on him was Death, and Hell followed with him.“