Unantastbarkeit, Unkontrollierbare Scherge, Krankheiten ect.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Ich verfolge das Projekt nun schon seit Jahren, als stiller Leser/Spieler und hier nochmal ein großes Lob an dich/euch für die Mod. :thumbsup:
Anbei möchte ich hier nochmal (da es schon diverse ältere Meldungen dazu gibt) auf die Problematiken der Schergen und diesem Unantastbar Bug aufmerksam machen.

Ausgangspunkt sind hier mehrere Multiplayer Partien 40 Jahre aufwärts

Zum einen lassen sich die meisten Angestellten der Räuberlager, Söldnerburgen, Schlösser sowie der Wohnsitze einfach nicht mehr steuern nach der Einstellung. Im Idealfall maximal 2 Jahre, bevor sie anderen Tätigkeiten nachgehen bzw. gar nicht mehr kontrollierbar sind. Abhilfe schafft bei uns leider nur das entlassen und neu einstellen. Es scheint meiner Meinung nach auch häufiger bei "Meistern" aufzutreten und ist irgendwann nur noch nervig. Die Lümmels wollen immerhin 7000 Kröten haben für die Einstellung.

Der andere Punkt ist dieses "Unantastbar Feature" farbiger Dynastien. Ich dachte zuerst es sei aufgrund eines Amtes oder Items, was dies Temporär gibt, aber Fehlanzeige bei uns. Weder war ein Amt besetzt noch wurde von den entsprechenden Charakteren Items benutzt. Sie waren einfach Götter und keinerlei Interaktion mit ihnen war möglich. Man kann sich die Spielspass sicherlich denken, bei Auslöschung :P Selbst zu Duellen konnte ich niemanden mit "Unantastbar" herausfordern um so vielleicht Herr der Lage zu werden.

Der nächste Punkt - scheint völlig Zufällig aufzutreten und ich bin mir nicht sicher ob das so gewollt ist aber ich hatte bei meinen letzten Runden immer wieder das Problem, dass sämtliche Frauen in meiner Gruppe jedes Jahr die Grippe bekommen haben. Es spielt gar keine Rolle, wie oft ich zum Medicus gegangen bin (wenn dieser denn mal funktioniert, denn das ist ja auch so ein kleines Glücksspiel), denn kurz darauf wurde ich wieder mit Grippe gestraft. Ich konnte dem aber entgegen wirken, als ich einmal die Seife kaufte und diese benutzte. Seitdem ist in 30 Jahren nie wieder eine Grippe nur ansatzweise aufgetreten. Bin mir nicht sicher, ob das alles so hinhaut, seltsam ist es allemal.



In diesem Sinne - noch viel Erfolg!