Scharmützelpunkte und wie sie zu Stande kommen...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Scharmützelpunkte und wie sie zu Stande kommen...

    Hallo in die Runde...
    ich versuche nun so detailliert wie möglich zu erklären wie diese "ominösen" Scharmützelpunkte zu Stande kommen. Ich versuche das auch an Hand der aktuell laufenden Scharmützels Durnomagus vs. Colonia an tatsächlichen Fakten zu erläutern. Ich versuche auch mit einige "ungereimtheiten" aufzuräumen die ich hier in den letzten Tage gelesen habe :) Eigentlich ist die Berechnung garkein Hexenwerk... es gibt da wesentlich komplexere Formeln im BG :P

    Welche Informationen werden für die Berechnung der Scharmützelpunkte berücksichtigt:

    • Scharmützelpunkte werden jedesmal adhoc errechnet wenn ein Spieler die Quest öffnet! Öffnet es also 1 morgens, eine Mittags und eine Abends, kann es bereits hier zu unterschiedlichen Punkten kommen da die Intervallaktivität der Spieler der Konkurrenzstadt oder eigenen Stadt sich verändert haben kann!
    • wieviele Spieler waren in den letzten 24 Stunden (ab dem Klick auf das ?) in der Konkurrenzstadt aktiv und haben ein Level größer 3
    • wieviele Spieler waren in den letzten 24 Stunden (ab dem Klick auf das ?) in meiner Stadt aktiv und haben ein Level größer 3
    • Welche Charstufe habe ich
    Ein paar Fakten aus dem aktuellen "fight" HINWEIS: Das System rechnet mit Zeitintervallen. D.h. meine Beispiele entsprechen dem aktuellen Aktivitätsintervall der Spieler von ca. 23:30 Uhr! Dieser kann anders sein als vor 12 Stunden, oder vor 1 Stunde, oder vor 30 Sekunden!:
    • Spieleranzahl Colonia: 82
    • davon im letzten Intervall aktiv (letzte aktivität min. Jetzt - 24 Stunden): 23
    • davon Spieler größer Level 3: 8
    • Spieleranzahl Durnomaus: 38
    • davon im letzten Intervall aktiv (letzte aktivität min. Jetzt - 24 Stunden): 13
    • davon Spieler größer Level 3: 9
    Wie werden nun die Punkte genau nach Ablauf berechnet? Ich versuche an der Stelle die Komplette Formel inkl. der herangezogenen Daten chronologisch und verständlich aufzuschreiben:

    Step 1: In welcher Stadt spiele ich und wie ist mein Charlevel
    Step 2: Hole 1 Stadt (Stadt mit Datenbankvermerk fightorder 1)
    Step 3: Hole 2 Stadt (Stadt mit Datenbankvermerk fightorder 2)
    Step 4: Wer ist meine Konkurrenzstadt (ist Meine Stadt = 1. Stadt dann Konkurrenzstadt = 2. Stadt ansonsten Konkurrenzstadt = 1. Stadt)
    Step 5: Wieviele Spieler in meiner Stadt mit einem Level über 3 waren "jetzt - 24 Stunden" aktiv?
    Step 5: Wieviele Spieler in der Konkurrenzstadt mit einem Level über 3 waren "jetzt - 24 Stunden" aktiv?
    Step 6: Wieviele Scharmützelpunkte bekomme ich für die Quest ->

    Scharmützelpunkte = (Aktive Spieler der KONKURRENZstadt * 15)+Charlevel

    Im konkreten Fall würde das folgende Punkte bedeuten (Als Charlevel gebe ich den errechneten Mittelwert [Addition Level aller berücksichtigten Spieler / anzahl berücksichtiger Spieler] an, im realen Spiel zählt natürlich nur EUER individuelles Charlevel)

    Würde ich eine Scharmützelquest in Colonia machen: 142 Scharmützelpunkte = (9 * 15) + 7
    Würde ich eine Scharmützelquest in Dornumagus machen: 132 Scharmützelpunkte = (8 * 15) + 12

    Im konkreten -Tagesaktuellen- Fall würde das bedeuten, macht JEDER Spieler über Level 3 JEDE der 7 Quests würde Dornumagus BESSER dastehen als Colonia da das Durchschnittlevel in Dornumagus WESENTLICH höher ist als in Colonia:

    Dornumagus = 9 aktive Spieler größer Level 3 * 7 Quests zu 132 Scharmützelpunkte = 8316 Punkte
    Colonia = 8 aktive Spieler größer Level 3 * 7 Quests zu 142 Scharmützelpunkte = 7952 Punkte

    Ich bitte zu Berücksichtigen, das es durch aktive Spieler unter Level 3 zu einer DURCH EUCH gewünschten unbalance kommen kann, da argumentiert wurde das kleine spieler nicht berücksichtigt werden sollte das sie es finanziell garnicht stemmen können, diese anscheinen durch Ihre Gilden so sehr untersttzt werden das sie -so wie ich es beim meinem Konzept auch vermutet und vorrausgesehen habe- auch low level spieler alle Quests schaffen. Manchmal macht sich MoK schon gedanken ;)

    Sollte es fragen geben, immer fragen :) Aber bitte vorher nochmal drüber lesen was ich geschrieben habe *lach
    Ich kann für das nächste Contentupdate jedoch schon folgende Veränderungen ankündigen:
    • Die Goldbelohung wird nun davon abhänig gemacht wieviele Scharmützelquests in beiden Städten gesamt erledigt werden (25 Gold pro Quest). Der Gesammte Topf wird dann auf die Spieler der Gewinnerstadt verteilt
    • Es werden auch wieder Spieler unter Level 3 berücksichtigt (Weil MoK halt doch recht hatte ^^)
    • Es wird Such-Quests geben
    • Man wird Gildensiegel gegen Scharmützelpunkte tauschen können und hat somit direkten Einfluss auf das Spielgeschehen auch wenn man die Quests nicht machen will
    P.S.: Nö ich les das jetzt nicht korrektur ^^
    „And I heard a voice in the midst of the four beasts, and I looked and behold, a pale horse.
    And his name that sat on him was Death, and Hell followed with him.“
  • Ich denke, das wird viele Zweifel ausräumen, Danke dafür! Auch dass Colonia wohl auch gar nicht soviele Aktive über Level 3 hatte. Du schreibst, die Spieler Unter Level 3 werden nicht berücksichtigt? Wenn die zwar bei der Punktevergabe nicht berücksichtigt werden, aber trotzdem Questen und Punkten dürfen, ist es natürlich klar, woher die Imbalance kam. ^^ Verstehe ich das so richtig? Ich nehme auch an, dass, wer auch immer den Vorschlag mit dem Nichtwerten der Unter Level-3 hatte, wohl auch das Nichtzählen der Punkte meinte. Bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege.
  • Ich weis nicht mehr ob das im Forum oder im Chat oder im Bugtracker war (desshalb mag ich solche themen im chat nicht), aber es wurde bemängelt, dass es ja "imba" wäre lowlevelspieler mit zu werten (bei der Punktebrechnung, da es ja direkt eine drosselung der EIGENEN Punkte bedeuten würde wenn die EIGENE Stadt mehr lowlevel hat), da sie ja höchst wahrscheinlich keine Quests machen (aus Goldgründen) aber die Durchschnittpunktezahl senken...

    Ich kann (will) aber keinen lowlevel Spieler verbieten sich am Scharmützel zu beteiligen. Vor allem weil e auch schwierig ist da eine Grenze zu ziehen ab wann ein Spieler stark genug ist die Quests definitiv immer machen zu können.

    Die aktuelle imbalance wird -höchst wahrscheinlich- durch die nichtmehr berücksichtigten Level 3 Spieler kommen -zu einem teil- und zum anderen durch die "inaktivität" der Konkurrenz beim Questen der entsprechenden Quests.

    Ich hab z.b. in Colonia noch keine einzige Scharmützelquest gemacht ^^. Allein durch mich hat die Konkurrenz theoretisch schon punkte gut gemacht ^^
    „And I heard a voice in the midst of the four beasts, and I looked and behold, a pale horse.
    And his name that sat on him was Death, and Hell followed with him.“
  • Ich kann halt nur um etwas geduld bitten bis das richtig ausgebalanced ist oder ich mir eine andere Metodik einfallen lassen.
    Es ist wie bei den Karren... :P Da hab Ich Euch doch mit dem letzten Update auch was gutes getan ^^

    Es ist hat ein Prozess und ich kann immer nur bedingt vorhersehen wie die konzeptionelle Balance sich effektiv auswirkt.
    „And I heard a voice in the midst of the four beasts, and I looked and behold, a pale horse.
    And his name that sat on him was Death, and Hell followed with him.“
  • Ich hatte es so verstanden, dass sie entweder keine Punkte mehr machen können, oder eben gezählt werden, wenn sie die Quests machen. Da habe ich wohl auch zuviel hineininterpretiert. ^^

    Gut, wir haben leider nicht soviele Anfänger in Durno, die kann ich auch nicht herzaubern. Dieses Scharmützel werden wir wohl nichtmehr gewinnen.^^ Es ist ja erst das Zweite, ich bin mir sicher, deine geplanten Änderungen werden schon den nächsten Kontrahenten ein besseres Erlebnis bieten können. ^^

    Dass die Strafe abgeschafft und dafür die Belohnung gemehrt wird, davon kann ich dich wahrscheinlich nichtmehr überzeugen, oder? ^^
  • Hm ich glaube zum nächsten -und übernächsten- scharmützel werde ich nicht sehr viel ändern können außer das wiedereinbeziehen von Chars unter level 3 die auch tatsächlich aktiv sind.

    Die Belohnung -in sachen gold- sollte deutlich gemehrt werden. Theoretisch doppelter Einsatz wenn alle fleißig mitquesten ;) Aber wenn ich was vorzeigbares habe wird es eine entsprechende Ankündigung mit viel Tamtam geben ;)

    Ich hab ja noch ne Woche urlaub ... xD
    „And I heard a voice in the midst of the four beasts, and I looked and behold, a pale horse.
    And his name that sat on him was Death, and Hell followed with him.“
  • Dass du noch nicht auf die Ust. eingegangen bist, lässt mich vor Furcht erzittern. :P
    Aber gut, dass mit dem "Siegerpot" klingt auf jedenfall schonmal witzig.

    Dass du die Chars wieder einbeziehst, ist auch eine gute Sache. Sie dürfen ja auch meinetwegen nicht gewertet werden, aber eben nur, wenn sie auch keine Quests machen. Ich freue mich aufs nächste Scharmützel, mache aber erstmal auch Urlaub von den Kriegshandlungen :D
  • MoK schrieb:

    Ich bitte zu Berücksichtigen, das es durch aktive Spieler unter Level 3 zu einer DURCH EUCH gewünschten unbalance kommen kann,
    *lach* Das haben wir verdient ;) . An den Daten von Durnomagus und Colonia erkennt man jedenfalls, dass das jetzt tatsächlich nicht ausbalanciert ist... Farfalle, wo bist Du? Ich glaube, das war Deine dumme Idee, komm her und leiste Abbitte! XD

    MoK schrieb:

    Ich kann halt nur um etwas geduld bitten bis das richtig ausgebalanced ist oder ich mir eine andere Metodik einfallen lassen.
    (...) Es ist hat ein Prozess und ich kann immer nur bedingt vorhersehen wie die konzeptionelle Balance sich effektiv auswirkt.
    Meine Rede... und die von Dir bereits jetzt angedachten Änderungen hören sich gut an - auch, die Spieler unter Stufe 3 einzubeziehen, vor allem, wenn es Suchquests gibt. Ich bin gespannt, wie sich das dann auswirkt, wenn es soweit ist.
    Gilde "Hansa Teutonica"
    im Gilde 2 - Browsergame
    Unser Forum: Hansa Teutonica
  • Nein, für den Mist steh ich nicht gerade ^^

    Ich hab den generell begrenzten Einfluss gemeint. das Thema mit unter level 3 stellt sich in Bonna nicht. Da geht' eher um da oder nicht da. Und in Bonna sind im Vergleich zu allen anderen Städten seeehr viele nicht da;)

    Ausserdem haben in Bonna alle Teilnehmer Stufe 3 Minimum.
    Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und 'Scheiß Götter !' zu rufen
    -Terry Pratchett
  • Danke für die Erklärung Mok ,

    es fehlt aber trotzdem sowas wie ne Liste wo man zumindestens am Ende sieht wer wie oft die Quests gemacht hat. Im Moment ist das wie son Kommunismus mitm Klingelbeutel, wo jeder alles behaupten kann, aber am ende nix ausser 50 Cent und 3 Knöpfe drinn sind. Zudem braucht es eine Lösung für die wenig aktiven.
    Deiner Erklärung nach wird jeder gezählt der einloggt. Was aber wenn in einer Stadt 4-5 Leute sind die täglich bloss 10-15 Minuten einloggen. Die werden sich dann mit sicherheit nicht um die Quests kümmern, sondern darum das sie in ihren betrieben die Produktion zum laufen kriegen. Suchquests machen die dann schonmal gar nicht, weil das zu lange dauert und überhaupt sind solchen Wenig aktiven gelegenheitsspielern auch 35 % Umsatzsteuer herzlich egal. Dennoch müssen die aktiven spieler dann zusehen wie sie wegen dennen verlieren und den Schaden haben. Hier muss irgendeine bessere Lösung her, bzw. nochwas angepasst werden.
  • Boah so langsam schwillt mir echt der Kragen!

    es fehlt aber trotzdem sowas wie ne Liste wo man zumindestens am Ende sieht wer wie oft die Quests gemacht hat. Im Moment ist das wie son Kommunismus mitm Klingelbeutel, wo jeder alles behaupten kann, aber am ende nix ausser 50 Cent und 3 Knöpfe drinn sind. Zudem braucht es eine Lösung für die wenig aktiven.



    Deiner Erklärung nach wird jeder gezählt der einloggt. Was aber wenn in einer Stadt 4-5 Leute sind die täglich bloss 10-15 Minuten einloggen.


    Dann hat die Stadt einfach Pech gehabt! Manchmal haben einige einfach keine Zeit, das bedeutet nicht, dass sie das Game nicht mehr mögen, sich nicht einbringen wollen oder was weiß ich. Manchmal gehts ne Weile einfach nicht!

    Die werden sich dann mit sicherheit nicht um die Quests kümmern, sondern darum das sie in ihren betrieben die Produktion zum laufen kriegen. Suchquests machen die dann schonmal gar nicht, weil das zu lange dauert und überhaupt sind solchen Wenig aktiven gelegenheitsspielern auch 35 % Umsatzsteuer herzlich egal. Dennoch müssen die aktiven spieler dann zusehen wie sie wegen dennen verlieren und den Schaden haben. Hier muss irgendeine bessere Lösung her, bzw. nochwas angepasst werden.

    Was soll dennn deiner Meinung nach passieren, jeder der Überstunden macht, krank wird, familiäre Ereignisse hat, Liebeskummer hat, soll gesperrt werden, wenn er sich nicht ordentlich abmeldet und Bescheid gibt, wie lange er genau nicht da ist?


    Gast ich mach dir einen Vorschlag: Programmier selbst so ein Game und machs besser, ich werds gerne testen. Wenn du das nicht kannst, hör endlich auf zu meckern! ( und ja, den letzten Satz hab ich mehrmals korrigiert, weil es ursprünglich sehr viel unfreundlicher klang)