Landsitz Überarbeitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Landsitz Überarbeitung

      Ich würde mich freuen, wenn der Landsitz noch eine Überarbeitung bekäme.


      Es wurde schonmal angesprochen (letztes Jahr) aber ich wollte es hier nocheinmal erwähnen.

      Der Landsitz ist ein einzigartiges Gebäude, das man nur einmal haben kann. Dadurch sind auch die Leibwächter einmalig. Vier kann man anstellen. Es wäre toll, wenn man auch hier 5 Angestellte haben könnte :)
      Abgesehen davon, bin ich der Meinung, dass auf Grund der Einzigartigkeit der Leibwächter diese auch die besten Kämpfer im Spiel sein sollten! Dies ist aktuell nicht unbedingt der Fall.
      Es fehlt eine Gebäudeerweiterung, die die Kampfwerte der Leibwächter etwas erhöhen tut.

      hier eine Liste der "kampffähigen" Angestellten im Vergleich (alle Angestellten auf Stufe 6 + alle Gebäudeerweiterungen!)

      ---------------Konstitution---Geschicklichkeit---Kampfkunst
      Leibwächter-------10----------------10---------------- 10
      Scherge-------------8------------------8-----------------11
      Söldner--------------9------------------6-----------------11
      Räuber--------------11-----------------6------------------9

      Eine Gebäudeerweiterung die Konstitution und Kampfkunst um jeweils 2 Punkte anhebt fände ich angemessen.

      Desweiteren kommen die Leibwächter nur mit einem Langschwert daher. Die Schergen kommen (mit Gebäudeerweiterung) schon mit der Kriesaxt. Fände ich andersherum besser oder dass die Leibwächter wenigstens auch eine Kriesaxt bekommen und warum nicht auch Lederhandschuhe ?!




      Darüberhinaus finde ich es sehr schade, dass man den Landsitz nicht auch als Wohnsitz zuweisen kann. Wäre es möglich dein Wohn- & Schlafraum aus dem Herrenhaus im Landsitz einzubinden, dass man dort auch schlafen kann und den Landsitz als Wohnsitz zuweisen kann ???

      Evtl gibt es ja noch weitere Ideen oder Inspirationen den Landsitz etwas "Cooler" zu gestalten. Abgesehen von der Kutsche und dem Empfangen von Würdenträgern ist die Funktionalität des Landsitzes leider etwas mager.



      LG
      HolyThief
    • Den Landsitz über arbeite ich auch jedesmal wieder von neuen wenn Fajeth neu Version rausbringt.

      Einige Sachen gestalten sich aber nicht so einfach( jagt, fest geben).
      Landsitz zum Wohnraum machen ist auch nicht so einfach.
      Das liegt am Gebaude Art.
      Wohnsitz 2
      Landsitzt 8
      Darüber werden schon viele Sachen definiert was ein Gebaude kann und was nicht.

      Würdenträger bekommen mehr sind wenn das Krieg und Frieden überarbeitet werden.(Stadtkasse ist schon guter anfang Fajeth :thumbsup: )

      Hier mal weiter Ideen zum Landsitz

      -Bester Einbruch Schutz schwächt Multiplayer denn Gauner

      -Der Assassine Auftragskiller aus Legacy mod würde hier gut rein passen.

      - Spenden an Stadtkasse oder Staatskasse für mehr Beliebtheit in der Stadt Stadtrat oder Reichebene.

      -Geld Zahlung für Krieg und Frieden ins Ausland.

      -Möglichkeiten Importwaren zu beziehen( Teppiche Bernstein co)

      Mfg Bijouri
    • Hallo. Großes Lob an den Modersteller. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das erstellen einer Mod eine harte Arbeit ist und ich bin beeindruckt, wie viel Fajeth aus der Gilde 2 Renaissance herausgeholt hat. Da ist ja scheinbar sehr viel möglich.

      Nun zu meinen Anliegen und Wunsch. Ich wäre auch dafür, dass das Landhaus, der Landsitz und das Lustschloss im "Endgame" mehr Möglichkeiten bieten sollten. Ich habe dazu schon bereits ein paar Ideen im Kopf, die ich hier später niederschreiben werde.


      So, hier sind nun meine Ideen rund um das Thema und das was mir so im Kopf rumschwebt.

      ----Allgemein----

      Das Anwesen, der Wohnsitz und das Lustschloss sollten falls möglich, vom Spieler bewohnt werden. Vom Herrenhaus könnten dazu die entsprechenden Räume integriert werden. Ähnlich wie beim normalen Haus, wird das Schloss dann Stück für Stück ausgebaut, schaltet dann jeweils mächtige Aktionen frei, die entweder recht mächtig, cool oder einfach nur luxuriös bis ruinös sind. Der Spieler bekommt dann halt nochmal als Belohnung für das lange Spielen und freischalten dieses mächtigen Wohnsitzes etwas zum ausprobieren und Spaß haben, ähnlich wie das in Gilde 1 das Fall ist.

      Falls das mit den Zimmer nicht klappen sollte, könnte man zu Not die hälfte streichen und das ganze im Schlosszimmer integrieren.

      ----Anwesen----

      Innenraum:

      Arbeitszimmer, Schlafzimmer, Schlosssaal (Keine Ahnung, wie das Standartzimmer im Anwesen gerade heißt. :p)

      Spezialaktionen:

      - Eine Reise unternehmen

      Der Charakter kann eine Reise nach Frankreich, Spanien, Italien, Russland oder in den Orient unternehmen. Er wird eine weile aus dem Spiel entfernt. Wenn er zurückkehrt, kann er entweder einen wertvollen Gegenstand mitbringen oder er kriegt einen batzen Erfahrungspunkte.

      - Luxusgüter beziehen

      Gegen entsprechendes Geld kann der Spieler bestimmte Selten Waren über das Anwesen beziehen. Kostet aber ordentlich.

      ----Landsitz----

      Innenraum:

      Bibliothek, Geheimes Zimmer

      Spezialaktionen:

      - Spende an die Stadt (Arbeitszimmer)


      Macht euch beim Stadtrat ein wenig beliebter, in dem ihr der Stadt eine großzügige Spende hinterlässt.

      - Einen Archäologen aussenden

      Mit dem Beginn der Renaissance stieg auch das Interesse an der weit zurückliegenden Antike mit ihren geheimnissvollen Kulturen. Da man schonmal das Geld hat, wäre es doch hochinteressant einen Archäologen auszusenden, der nach alten Artefakten aus dieser Zeit sucht. Ähnlich wie Reise. Man hat die Chanche ein Artefakt zu bekommen, es kann aber auch daneben gehen. Kostet einen guten Batzen Geld.

      - Büchersammelung erweitern (Bibliothek)

      Bücher sind wertvoll und Kostbar und daher für reiche Leute ein beliebtes Sammelstück. Falls man der Bibliothek die Bibel, ein Schriftstück oder ein Gedicht übergibt, kriegt man dafür ein bisschen XP.

      - Künstler beauftragen (Bibliothek)

      Beuaftragt einen Künstler für euch ein Gemälde, eine wertvolle Statue oder eine Komposition zu erschaffen. Per Zufall kann es was wertvolles oder weniger wertvolles werden.

      - Einen Meuchelmörder anstellen (Geheimes Zimmer)

      Schande über euch. Ihr seid zwar reich und könnt es euch leisten, einen geschickten Assasinen mit den abmurksen eures größten Feindes zu beauftragen und vielleicht kriegt es auch keiner mit, schließlich ist der Assasine sehr geschickt, aber wenn es rauskommt stellt man euch trotz eures Reichtums auch vor Gericht.

      ----Lustschloss----

      Innenraum:
      Festsaal, Labor

      Spezialaktionen:

      - Mäzen für eine Berufsgruppe sein (Arbeitszimmer)

      Wer sich ein Lustschloss leisten kann, hat zwangsläufig viele Neider. Eine Möglichkeit das auszugleichen, wäre es einer bestimmten Berufsgruppe im Spiel eine Spende zu geben. Sprich, man gibt einen sehr großen Geldbetrag an alle Patrone, Handwerker, Gelehrten oder Gauner. Die Betriebe bekommen dann alle eine kleine Finanzspritze. Man wird zwar etwas ärmer, steigt daür bei dieser Gruppe aber im Ansehen.

      - Kongress abhalten (Festsaal)

      Wenn wieder Krieg heraufzieht oder es zwischen den Herscherhäusern im Argen liegt, habt ihr die Möglichkeit einen Kongress einzuberufen, zu dem die Mächtigen eures Landes kommen. Sorgt dafür, dass so schnell kein Krieg heraufzieht und eure Beliebtheit beim Kaiser und Papst und denn anderen feinen Herschaften steigt.

      - Endeckungsfahrt finanzieren (Bibliothek)

      In Berichten habt ihr davon gelesen, dass die Rund und keine Platte sein soll. Wäre es dann nicht möglich, wenn man immer gen West mit den Schiff fährt, nach Indien zu kommen? Ihr könnt doch mal so eine Expedition auf eigene Kosten lossschicken. Bringt eventuell nach einiger Zeit ein seltenes Artefakt, kostet aber extrem viel.

      - Alchemist einstellen (Labor)

      Soll der Alchemist den Trank des ewigen Lebens brauen, den sprechenden Spiegel von Schneewitchen herstellen oder die Spindel der Dornröschen? Dauert Lange, kostet viel und braucht sehr viele Rohstoffe um das herzustellen, aber es lohnt sich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 27 mal editiert, zuletzt von Gralsfinder ()