[Deutsch] Measures.dbt erklärt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Deutsch] Measures.dbt erklärt

      Measures.dbt erklärt

      F.H. schrieb:


      Parameter 1: "id"
      Dieser Parameter stellt die ID der Maßnahme dar, durch die die Maßnahme in anderen Datenbank-Files identifiziert wird.
      Die ID muss stets eindeutig sein!


      Parameter 2: "script"
      Der Dateiname des Scripts im Ordner scripts/measures/


      Parameter 3: "classscript"
      Dieser Parameter wird verwendet, um Scripts hardcoded zu starten.
      Dieser Parameter braucht euch in den meisten Fällen nicht zu interessieren.


      Parameter 4: "name"
      Der Name der Maßnahme. Dieser Name wird angegeben, wenn ihr eine Maßnahme aus einem anderen Script heraus starten wollt. Außerdem benötigt ihr den Namen, um dem Script in der Text.dbt Labels für den Tooltipp oder die Beschreibung zuzuweisen.


      Parameter 5: "interruptvalue"
      Je höher dieser Wert ist, desto wichtiger ist die Maßnahme. Bestimmte Maßnahmen, wie zB. die Maßnahme "TryToWalkHome", sollten nicht durch unwichtigere Maßnahmen (wie zB. einen Kuchen geschenkt bekommen) unterbrochen werden können.


      Parameter 6: "icon_path"
      Der Pfad zum Icon, das für diese Maßnahme verwendet werden soll - ausgehend vom Ordner "textures/"


      Parameter 7: "runtype"
      Dieser Parameter bestimmt, wofür die Measure gedacht ist.
      0 ... Measure kann von KI und Spieler ausgeführt werden
      1 ... Measure kann nur von KI ausgeführt werden
      2 ... Measure löst ein GUI-Event aus (zB. Anzeige eines Panels)


      Parameter 8: "type"
      Die Kategorie der Maßnahme. Welche Nummer zu welcher Kategorie gehört, steht in der Date "DB/MeasureType.dbt":

      Table Description:
      "id" INT 0 |"name" STRING 0 |"hudviewmode" INT 0 |


      Data:
      0 "Hud" 1 |
      1 "None" 1 |
      2 "Family" 2 |
      3 "Aggressive" 2 |
      4 "Privilege" 2 |
      5 "BuildingDep" 2 |
      6 "Dialogue" 2 |
      11 "GUIIrrelevant" 0 |
      12 "Artefact" 2 |
      13 "Idle" 0 |
      14 "RPG" 2 |
      99 "DebugOnly" 2 |


      Dieser Parameter legt auch fest, wie die Buttons angeordnet werden, zB. werden alle Maßnahmen mit dem "type" 3 den aggressiven Maßnahmen zugeordnet.


      Parameter 9: "baseexp"
      Dieser Wert kann in der Measure durch den Befehl

      GetData("BaseXP")

      ausgelesen werden. Ggf. kann dann an bestimmten Stellen des Scripts die Erfahrung des ausführenden Charakter um den entsprechenden Faktor erhöht werden.


      Parameter 10: "panel"
      Dieser Parameter sollte leer bleiben oder auf "none" gesetzt werden, da er nur für Measures verwendet wird, die eine Panelaktion auslösen.


      Parameter 11: "panelparam"
      Auch dieser Parameter wird für Dinge verwendet, die man ohne Einfluss auf den Sourcecode nicht verändern kann


      Parameter 12: "guiorder"
      Je niedriger dieser Parameter ist, desto weiter links in der Gruppierung der Maßnahmen gleicher Kategorie wird die entsprechende Maßnahme angezeigt.


      Parameter 13: "repeat_time"
      Bestimmt, nach wievielen Stunden die Maßnahme erneut eingesetzt werden darf.


      Parameter 14: "duration"
      Bestimmt die (Wirkungs-)Dauer der Maßnahme


      Parameter 15: "rangeeffects"
      Hier kann man ein .nif-File angeben (Pfad ausgehend vom "Objects/"-Ordner), in dem ein Effekt (zB. Rauch) hinterlegt ist, der ausgehend vom Startpunkt der Maßnahme angezeigt wird.


      Parameter 16: "rangeradius"
      Wenn bei "rangeeffects" ein Effekt angegeben wurde, kann mit "rangeradius" der Radius des Effekts bestimmt werden


      Parameter 17: "notargetattach"
      Dieser Parameter bestimmt, ob für eine Maßnahme ein Target ausgewählt werden muss (meist kann man "notargetattach" auf 0 setzen)