Fazit zu "Die Gilde 3"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fazit zu "Die Gilde 3"

      Hallo zusammen,

      ich habe ein vorläufiges Fazit zu der Gilde 3 (Version 0.9.6.1) gezogen und das 10-teilige "Angespielt" damit vorerst zu Ende gebracht.
      Das "Die Gilde 2"-Let's Play mit Fajeths Mega-Modpack geht natürlich, nach wie vor, weiter :saint:


      11:25 Min

      Mich würde interessieren wie eure Meinung zum aktuellen Stand des Spiels ist. Spielt ihr es? Vielleicht sogar im Multiplayer? Oder habt ihr es vielleicht sogar wütend wieder deinstalliert? (Soll schon vorgekommen sein ... ich selbst habe das Spiel ursprünglich sogar ~2 Stunden nach dem Launch erst einmal wieder zurückgegeben, weil ... puh, habt ihr die 0.0.1 gespielt?)
      Und bis dahin:
      Alles Liebe, alles Gute!

      The post was edited 1 time, last by Dogus ().

    • Hey Dogus.

      Spiele die Gilde Serie mit einem Kollegen schon seit Teil 1 sehr gerne (was durch die durchgehende miese Programmierung im MP auch so ein Thema ist ;D ).

      So ist es auch gekommen das wir jetzt Gilde 3 im Mp mit dem neuen Patch 0.97 spielen , und ich muss sagen uns macht es richtig viel Spaß, klar es hat kleiner bugs und so wie du im Video schon sagst das es kein Tutorial gibt ist echt schade. Aber wie es sich im Gegensatz zum Anfang entwickelt hat sind die neuen Entwickler auf einen sehr guten Weg.

      Der größte aller Mankos ist das man nicht mehr in die Betriebe rein kann und ihnen beim arbeiten zusehen kann und generell fehlt sehr viel von dem Gilde 2 Flair und da hoffe ich das sie es noch schaffen.

      Die Ki ist auch so Durchschnitt, das Problem was du mit denn Ruinen hast haben wir nicht. Das Problem ist das es viel zu einfach ist.

      Ich hoffe das sie es bis zum Finale noch richtig gut hinbekommen, denn man muss ja froh sein das solche Spiele programmiert werden.

      So das ist mein Fazit.

      Gruss.
    • Hey Rauchi,

      danke für Dein Fazit und die Rückmeldung wegen der Ruinen.
      Auch in der aktuellen Version habe ich davon viele:



      Von der KI bei weitem nicht mehr so viele wie im Angespielt, es sind jedoch eine handvoll dabei.
      Was die Innenansichten angeht, gebe ich Dir vollkommen recht! Da hat das Spiel im Vergleich zur Gilde 2 sehr viel eingebüßt.

      as den Schwierigkeitsgrad angeht: Auch da bin ich bei Dir. Mein Spiel läuft auf Schwer und dennoch werde ich die Kohle, trotz teurer Expeditionen, unnötiger Einkäufe, wirklich unnötiger Einkäufe usw., einfach nicht los (also, wenn ich sie nicht wirklich ganz doll sinnlos für Bestechung oder so etwas verprasse ^^).

      LG

      P.S.:
      Ich habe Die Gilde 1 für das lokale (!) Netzwerkspiel gehasst (Und ich rede nur von den beiden "Final-Versionen": Jeweils für Gaukler, Gruften & Geschütze, sowie für die Gold-Edition).
      Du konntest (3er, wired-LAN) ~4 Stunden spielen bis das Spiel abstürzte. Und sobald Du den ersten Absturz hattest, konntest Du (gefühlt) alle halbe Stunde das letzte AutoSave neu Laden. Bis dann gar nichts mehr ging. Ich glaube wir haben mal eine Session mit insgesamt ~10h Spielzeit hinbekommen. Dann ging mit dem Savegame nichts mehr.
      Und bis dahin:
      Alles Liebe, alles Gute!
    • Hey Doug

      Ja als Gilde Fan muss man schon einiges aushalten überhaupt wenn man es im MP spielt :D.


      So nun zu Gilde 3
      Ohje tja Ki und balancing sind echt der Horror und der Beruf Gauner ist wirklich sinnlos. Aber sie sagen ja das sie das bei denn nächsten Patches bearbeiten und ich hoffe das sie das auch machen. Man darf ja hoffen ;D
    • Mein Fazit und alle Sessions der Gilde3 sind ebenfalls im Singleplayer-Modus gespielt worden. Selbst die ganz bekloppten in meinem Freundeskreis, die sonst jeden Scheiß kaufen (und behalten), haben auf G3 verzichtet oder es zurückgegeben, weshalb Multiplayer nie eine Option war. Ich habe es ja auch selbst zunächst zurückgegeben :)


      Was?
      Die Gilde 3 hat Bugs?
      Quatsch.
      Wir nennen das "den Charme der Spielreihe".
      Und später dann: "Der Grund aus dem die Spielreihe eingestellt wurde" :saint:
      Und bis dahin:
      Alles Liebe, alles Gute!

      The post was edited 2 times, last by Dogus ().

    • Ich bekomme vieles gewohnheitsmäßig erst ein bisschen später mit und war daher schon durch die vielen Reviews zum Spiel gewarnt, als ich den EA bei Steam bemerkte. Und habe es mir damals nicht und noch immer nicht gekauft... auch wenn ich weiterhin hoffe, dass es das neue Team irgendwann hinbekommt.

      Jedenfalls lese ich gerne die Meldungen von Euch zum Spiel hier im Forum. Und womöglich fallen die Beurteilungen zum Zustand des Spieles in ferner Zukunft ja doch mal so aus, dass ich es mir auch kaufe.
      Gilde "Hansa Teutonica"
      im Gilde 2 - Browsergame
      Unser Forum: Hansa Teutonica
    • Ich würde gerne wissen, ob es etwas gibt, dass euch aktuell besonders am aktuellen Entwicklungsstand interessiert.
      Im Moment verkneife ich mir noch einen neuen, öffentlichen Blick auf das Spiel, wenngleich ich eigentlich schon längst wieder ein Video zu G3 machen wollte. Ich habe in der aktuellen Version 0.9.8.1 bereits ein wenig auf Schwierigkeitsstufe unmöglich gespielt und mich gerade deshalb bisher dagegen entschieden etwas zu veröffentlichen, denn (ohne spoilern zu wollen) es würde ein Rant werden ... Nicht, weil ich das so wollen würde, sondern "weil" ...

      Die nächste Version werde ich aber definitiv aufgreifen. Auch, weil dann ein halbes Jahr seit meinem Fazit-Video vergangen sein wird.

      Das einzige, was ich mir nicht ansehen können werde, ist der Multiplayer-Modus, da, nebst mir, aus meiner Freundesliste niemand das Spiel aus nachvollziehbaren Gründen behalten wollte.
      (Okay, fairerweise gebe ich zu, das ich es kurz nach dem Launch auch erst einmal zurückgegeben habe)
      Das ist für das Gameplay aber auch nicht schlimm.
      Von möglichen OoS's einmal abgesehen ändert das nichts am Spiel selber.

      Also, was interessiert euch aktuell am meisten an dem Spiel, wo soll ich mal genauer hinschauen?
      Und bis dahin:
      Alles Liebe, alles Gute!