Die Gilde 2 Skalierung bei UHD (4k)

    • The Guild 2

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die Gilde 2 Skalierung bei UHD (4k)

      Hallo zusammen,

      ich habe nach langer Zeit mal wieder die Gilde 2 rausgekramt und festgestellt, dass es danach noch die Gilde 2 Renaissance gab. Schnell bei GOG eingekauft und los gehts.
      Leider habe ich jetzt folgendes Problem:

      Ich habe mitlerweile einen UHD (4K) Monitor und arbeite mit diesem auf einer Windows (10) Skalierung mit 150%. Im Vollbildmodus funktioniert das Spiel, da ich es aber lieber im Fenstermodus spielen würde habe ich eine Problem mit der Bedienung.

      Wenn ich mit der rechten Maustaste klicke z.B. um meinen Char zu bewegen, springt die Maus ins Nirvana der Karte und der Char bewegt sich kein bisschen. Kamere drehen ist quasi unmöglich. Ok, die Kamera kann ich auch mit der Tastatur (Pfeile) bewegen, aber wenn ich keine Charaktere von A nach B schicken kann, ist das spiel nicht spielbar.

      Wenn ich nun die Skalierung auf 100% stelle, dann funktioniert es wieder. Leider haben die Skalierungseinstellungen (Rechtsklick auf Verknüpfung - Skalierung bei hoher DPI...) nichts gebracht. Hat jemand eine Idee oder gar eine Lösung für mich, dass sich das Spiel auch mit einer Windows Skalierung von 150% spielen lässt?

      Gruß, Hans
    • Hallo zusammen,

      zu meinem oben beschriebenen Problem:

      Ich hab noch eine ganze Weile das Netz durchforstet und nach 1001 Einstellungsversuche in allen Kompatibilitätsmodi habe ich durch mehr oder weniger Zufall festgestellt, dass es am Bildschirm liegt :|

      Ich verwende zwei identische UHD 28" Bildschirme und habe das immer auf dem 2. Bildschirm versucht, also nicht auf dem, der als Hauptmonitor deklariert ist.
      Auf dem Monitor, der als Hauptmonitor deklariert ist, funktioniert der Rechtsklick der Maus.

      2 identische Monitore... auf einem gehts, auf dem anderen nicht. Manchmal muss man es auch nicht verstehen?!

      Gruß, Hans