Anfängerfrage (Spähturm, Schiffe, Titel...)

    • The Guild 2

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Anfängerfrage (Spähturm, Schiffe, Titel...)

      Hallo an das liebe Forum,

      ich hatte mir Die Gilde 2 damals vor... mindestens 10-15 Jahren gekauft, weil ich damals als Jugendlicher "Die Fugger II" echt gerne gespielt hab. Damals brachte ich das Spiel aber nicht zum Laufen... weiß nicht warum, aber vor ein paar Wochen habe ich es wieder entdeckt und seitdem spiele ich es, als Spätberufener, wirklich gerne. Macht sehr viel spaß. Aber vielleicht könnte man mir ein bisschen helfen?

      Ich spiele in der Gilde der Handwerker im wunderschönen Danzig. Habe ein Warenhaus und ein Schiffchen gebaut. Leider ist links von Danzig ein Gutshof mit einem Spähturm. Der greift immer mein Schiffchen an. Habe mir jetzt selber einen Spähturm zugelegt, der tut gar nichts. Das Schiffchen, das mit maximaler Besetzung und maximaler Feuerkraft ausgestattet ist, um ein bisschen zurück zu schießen, richtet genau Nüsse an. Und versinkt. Das ist ein bisschen nervig, will ich doch meine Schwerter, Rüstungen und Gehstöcke soooo gerne exportieren ...

      Bin auch schon zum Gutshof gelaufen um nett mit den Leutchen zu reden, ein paar Schergen hatte ich auch mit. Leider hat mich dann einer K.o. geschlagen und ich lag mehrere Stunden im Schnee. Nicht so ganz zielführend. Muss ich den Spähturm auch mit einem Schergen besetzen damit sich da was tut? Wie löse ich das mit dem Schiff? ...

      Zweite Frage:
      Ich habe mich natürlich auf ein Amt beworben und wurde auch Gildenvertreter. Leider wurde ich bei der letzten Wahl rausgekickt, weil sich die Frau vom Dorfschulzen ... nein, wartet, vom Bürgermeister... auch beworben hat. Meine bösen Schergen haben dann leider 1-2 Amtsträger erwischt ... seitdem sind alle zwei Ämter umbesetzt, die Gildenvertreterin bewirbt sich aber nicht auf die höheren Ämter und ich selber kann mich ja nur für Gilde bzw. Kerkermeister bewerben. Bei beiden komme ich nicht rein. Hatte neulich zwei Wahlstimmen auf meiner Seite, die dann beide bei der Wahl bestochen wurden und dann gegen mich gestimmt haben. Bei der 2. Wahl wurden mir bei den Wahlberechtigten wieder angezeigt, dass ich 2 Stimmen erwarten kann, hab dann den dritten Wahlberechtigten bestochen und hatte am Ende gar keine Stimmen... obwohl ich selber immer brav besteche, Baden gehe, Komplimente mache, ein Fest gebe... ojojoj... hilft nix. Die mögen mich nicht...

      Gibt es da eine bessere Lösung? hab mir ja auch eingebildet, dass ich ein Amt nehmen kann, meine Frau auch...und dann... aber nixda.
    • Hallo Wallabie, danke für Deinen Post und Willkommen im Forum. Als aller erstes möchte ich Dir gerne Gilde 2 Renaissance mit Fajeth's MegaModpack (hier im Forum erhältlich) ans Herz legen. Warum? Gilde 2 Seefahrer der Hanse bzw. Gold Edition ist bzw. war ziemlich verbuggt. Mit den genannten Empfehlungen erhälst Du ein komplett überarbeitetes und verbessertes Spiel. Die Spielatmosphäre und die Karten bleiben dabei erhalten, es gibt auch neue Karten.

      Das Problem mit dem Turm. Entweder Du gehst mit dem Eigentümer einen Nichtangriffspakt ein, sodass er Dein Schiff nicht mehr bombadiert oder Du schickst ein paar Schergen hin, sabotierst den Turm zunächst mit Brandbomben und dann greifst Du ihn an, bis er in sich zusammen fällt. Nach Möglichkeit baue dort ein Gebäude hin, sonst hat der Eigentümer nächste Runde wieder einen Turm aufgebaut.

      Tipp für die Wahl. Steigere Deine Rhetorik Kenntnisse, besteche nach Möglichkeit schon VOR der Sitzung, mache Komplimente, schenke Kuchen und wenn die blaue "Mag-Dich-Leiste" ziemlich 100 % erreicht hat, kannst Du einen Beistandspakt anbieten, der hoffentlich akzeptiert wird....alles außerhalb der Ratssitzung. Besteche inaktive Ehepartner des Wahlberechtigten oder deren Kinder, da ist das Bestechen nicht so teuer ;)

      The post was edited 1 time, last by Jollina ().

    • Hallo Jollina,

      vielen herzlichen Dank für die Tipps und Tricks. Die werde ich gleich einmal probieren. Und ich denke das hilft mir schon ein bisschen.

      Weißt Du zufällig auch, wie ich herausfinden kann, wer zB Besitzer eines Turm´s ist bzw. eines Gebäudes? Das habe ich bis jetzt noch nicht ganz gesehen. Also wenn da ein Dynastie-Wappen drauf ist, dann natürlich... aber sonst?

      Den ModPack werde ich mir dann wohl auch installieren... :)
    • Hallo,

      und leider sind mir schon wieder 1-2 Fragen eingefallen. Ich find´s gerade schade, dass ich das Spiel erst sooo spät entdeckt habe. Ich mein, 2019 :)... ich find´s wirklich toll.

      Gerade spiele ich in Bremerhaven. Mein Hauptcharakter ist Patron, seine Frau Gelehrte. Unsere erste Tochter habe ich Handwerkerin werden lassen.... jetzt haben wir mal folglich.

      • eine Räucherhütte
      • einen Bauernhof
      • einmal Obstbauernhof
      • eine Windmühle
      • ein Warenhaus
      • eine Konditorei (früher auch noch eine Taverne, aber da es davon schon eine gab war die nicht so rentabel, hab sie abgerissen und an dem Platz eben die Konditorei erbaut)
      • einen Dom
      • ein Krankenhaus
      • eine Parfümerie
      • eine Drechslerei
      • eine Schneiderei
      • ein Holzfällerlager


      Zudem haben wir die ersten drei Positionen im Stadtrat (Dorfschulze, Dorfvogt, Hauptmann).

      Jetzt werden meine Charakterdarsteller ein bisschen älter und ich frage mich gerade.... hmm... wie setzt man denn da nun am besten "Erben" ein? Ich mein, Kinder mit den richtigen Eigenschaften bzw. Gatten... die ersten Enkelkinder... alles schon da. Kann man warten bis jemand stirbt und dann die Betriebe übernehmen? Oder soll man jemanden aus der Gruppe entfernen, in die Pension schicken, den "Erben" einsetzen... weil dann hat man auch das Problem nicht, dass plötzlich jemand im Stadtrat fehlt... aber geht das überhaupt? Also kann jemand aus der Gruppe entfernt werden so lange der noch Betriebe hat?
    • Das Thema finde ich auch immer sehr spannend :) Wie gestalte ich die nächste Generation? Fragen und über Fragen und schwere Entscheidungen stehen Dir bevor ;) z.B. habe ich die Eltern gerade so schön hochgelevelt, dass es anfängt Spaß zu machen mit ihnen zu spielen? Bekleiden Sie ein hohes Amt in der Politik, was ich "aktiv" ausüben möchte z.B. einen unliebsamen Konkurrenten als Ketzer verbrennen? Dem gegenüber steht die Frage, wie alt ist der Nachwuchs? Vergeude ich also kostbare Spielzeit und XP, wenn der Nachwuchs noch 20 Jahre warten muss, bis ich ihn in die Gruppe nehme und selbst keine Kinder mehr zeugen kann, weil zu alt? Ich schätze den Königsweg gibt es hier nicht ^^

      Grundsätzlich verliert man keine Betriebe, wenn ein PC aus der Gruppe entfernt wird. Also wenn ich keinen spielbaren Handwerker mehr habe, behalte ich die Betriebe inkl. Mitarbeitern trotzdem. Ich kann sie lediglich nicht mehr aufwerten und nicht mehr selbst darin arbeiten, außerdem natürlich keine neuen bauen.

      Man verliert auch kein Amt, wenn ein PC aus der Gruppe entfernt wird. Man kann lediglich das Amt aktiv nicht mehr ausüben z.B. als Richter ein Urteil sprechen oder als Hauptmann die Stadtwache aktiv befehlen. Der Charakter wird trotzdem zu den Ratssitzungen laufen und wählen.

      ----

      Ich persönlich habe erst spät Kinder, verheirate die ersten 3 und spiele nur mit den jüngsten 1 oder 2 Nachkommen weiter, wenn die Eltern kurz davor sind zu sterben. Um Platz in der Bude zu bekommen schicke ich sie hin und wieder auch in den Freitod (Weingeist trinken), kommt auch bissi auf das persönliche Kopfkino an ;)

      Eine Möglichkeit, so lange wie möglich mit der "alten" Generation zu spielen, ist das Kinderkriegen möglichst weit nach hinten zu schieben. Das erfordert Kama-Sutra-Meister, so könnte man auch mit 60 noch Eltern werden.

      Außerdem ist es sinnvoll die Eltern erst aus der Gruppe zu entfernen, wenn alle Kinder ausgebildet sind - desto mehr EP haben die Kinder (Vorbildliche Eltern).
    • Hallo,

      vielen lieben Dank. Ah, da wird mir schon einiges klarer. Das mit den Kinder kriegen ist e ein bisschen schwieriger. Mit dem Mod-Pack sind ja die Eltern nich timmer bereit, eine gemeinsame Nacht miteinander zu verbringen bzw. ist das teilweise ein bisschen langwierig.

      Meine Taktik ist es ja gerade das erste Kind relativ schnell zu bekommen und mit den anderen zu warten. Das erste Kind heiratet dann bald und bekommt selbst schnell ein Kind... Dann kann der 1. Enkel irgendwann übernehmen und dessen Frau/Mann dann gleich als "zweites"... :)

      jedenfalls wird es spannend. Und vielen Dank für die Tipps :). Kama Sutra Meister...müssen das eigentlich beide sein oder nur einer?