Betriebe verwalten Lassen !?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Betriebe verwalten Lassen !?

      Hallo

      also ich habe versucht meine Betriebe automatisch verwalten zu lassen mit dem Button im Betrieb ... es sind mittlerweile über 10 Betriebe die ich nicht mehr alle manuell steuern kann und will da es zuviel Zeit kostet ... aber mit dem Betriebe verwalten lassen komme ich nicht so recht klar ... wenn ich alle Einstellungen auf automatisch einstelle scheint vieles ziemlich willkürlich von der KI gemacht zu werden und ich erkenne keinen roten Faden geschweige denn eine Strategie mit der am Ende des Tages auf meinem Konto ein Plus entsteht ...

      ich wollte einfach mal um Hilfe bitten ... evtl kennt sich jemand damit aus und wie man am besten die Einstellungen vornimmt, sodass es gut läuft ... ich meine muss ja nicht alles 100% verwaltet werden - aber wenigstens ein Teil wäre schon nice ...
    • Naja es gibt mehrere Spielstände ^^

      - beim gauner zB ... in der pinte eine angestellte tanzen lassen - das geht leider nur 2 stunden aber alle 2 stunden ... wäre nice das automatisieren zu können das die den ganzen tag tanzt ... immwe doof alle zwei stunden dran zu denken das neu anzuklicken ...

      - aber bei allen anderen betrieben handwerker oder patron oder gelehrter - eigentlich egal ... komme mit dem einstellungsmenü nicht klar ...

      - arbeiter einstellen ist sinnlos auf automatisch weil ist keine arbeit und kommt ja nicht jeden tag vor ... genau wie karren kaufen und gebäudeerweiterungen ... da sehe keinen sinn drinne ...
      interessant wäre nur wenns möglich wäre wie die produktion auf automatisch zu haben einfach das geld rein kommt ...

      - am liebsten wäre mir das ich selber das produkt bestimme (das kann man ja einstellen) und die KI mit dem karren herum fährt und die benötigten rohstoffe einkauft und die edukte wieder verkauft ...

      - bei voll automatik von kaufen / verkaufen und produktion macht die KI komische sachen irgendwie ... da ist man immer pleite und die fängt mehrere produkte gleichzeitig an ... dann aber wieder nur ein produkt obwohl für das andere produkt mehr materialien hätte und zudem der preis gerade auf markt viel besser ist ...



      ... daher ja eingangs meine frage wie eurer erfahrung nach man am besten das menü konfiguriert das es läuft ... die funktionalität des betriebes an sich ist ja in den meisten "normalen" betrieben die gleiche ... also resourcen einkaufen + daraus etwas produzieren + edukt verkaufen ...
    • Wenn der Ein-/Verkauf des Betriebs auf die eigene Stadt eingeschränkt ist, geht es für die meisten Betriebe ganz ok. Aber einen großen Gewinn macht man damit selten.

      Die Pinte kannst du ab TWP 0.95.4 auf Automatik stellen. Dann sollte sie ziemlich gut laufen.

      Ich automatisiere die produzierenden Betriebe immer per Handelsroute. Unabhängig von meiner aktuellen Produktion würde ich alle Rohstoffe anliefern, die ich verarbeiten kann -- dafür braucht man eigentlich nicht mehr als zwei Karren. Wenn du die Rohstoffe selbst produzierst (z.B. als Patron), bau eine Versorgungsroute von deinen eigenen Rohstoffbetrieben auf. Ansonsten eben vom Markt.

      Der Verkauf lässt sich auch automatisieren, lohnt sich aber seltener. Falls es einen Kontor gibt, würde ich alle Endprodukte in ein Warenhaus schicken und von dort weiterverkaufen.
    • danke schonmal für die antwort ... muss evtl noch ein bischen herum experimentieren ...

      schade dass man nicht nur einkauf oder nur verkauf automatisieren kann ... das ist ja aneinander gekoppelt im einstellungsmenü ...


      was bedeutet eigentlich oben bei produktion rohstoffe vorhalten für 8h / 16h / 24h produktion ? was passiert da genau ?
    • Er sollte dann mehr oder weniger Rohstoffe für die Produktion einkaufen und lagern. Im späteren Spiel würde ich das immer auf 24h setzen -- oder eben selbst versorgen. Du kannst übrigens auch die Rohstoffe per Handelsroute versorgen und den Rest von der KI machen lassen. Die KI lässt die Karren weiterfahren, die eine Route eingestellt haben.
    • wenn ich zb die ki NUR die produktion übernehmen lasse ohne dass sie einkauft / verkauft ... und selber einkaufe verkaufe ... produziert die ki dann quasi auch nur die produkte für die rohstoffe vorhanden sind ?
      das heisst so kann man auch die produktion beeinflussen über die handelsrouten ...
    • hmmm ok ... naja mal testen ...



      wieso ist in betrieben die pflanzen / kräuter benötigen im betrieb die "produktion aufgaben felder" verschwunden wo man seine mitarbeiter schnell und einfach die aufgabe erteilen konnte kräuter zu sammeln ? hat das einen bestimmten grund ? ist schon ziemlich umständlich jeden mitarbeiter an zu klicken und jedesmal die map zu öffnen die pflanze zu suchen un dann darauf zu klicken ...

      kann man das nicht wieder ändern ?

      bei der hufe muss man das ja auch nicht um vieh oder weizen zu besorgen - mine und holzfällerhütte haben auch ihre schaltflächen im betrieb ... warum die gelehrten betriebe nicht mehr ?
    • welche KI meinst du - die dynastie KI oder die gebäude verwalten KI ? bezogen auf das durcheinanderkommen laut Fajeth ...


      mir ist gerade aufgefallen in gauner betrieben wenn man betrieb verwalten amcht ist es nicht möglich bei angestellte suche das zu ändern ob manuell oder automatisch ... ist alles grau hinterlegt
    • Hallo Thunderz

      Ich erläutere Dir einmal wie das Ganze mit dem Autobetrieb funktioniert.

      Allerwichtigste Regel: ALLES kostet Gold! Und damit meine ich auch wirklich alles.

      Die KI arbeiten zu lassen kostet Gold
      Arbeiter einstellen lassen UND arbeiten lassen UND verwalten lassen durch die KI kostet jeweils Gold
      Karren kosten Gold
      Das Gebäude Aufwerten und ausbauen kostet Gold usw usw

      Hast Du gedacht die KI zaubert das Geld einfach her!? Nein, es wird Dir von Deinem Gold abgezogen was Du besitzt.

      Wie Du siehst kann man sehr schnell sein ganzes Geld plözlich im Bedtrieb verlieren. Aber es ist ja nicht wirklich weg, es steckt nur im Betrieb.
      Wenn ich anhand Deines Eröffnungspostes Dich richtig verstanden habe, dann stelllst Du einfach nur die KI auf Autobetrieb und stellst aber nicht genau ein, was sie tun darf und was nicht. Dann ist es auch kein Wunder das Du kein Geld hast. Du musst der KI Grenzen setzen, ansonsten wird sie solange Geld ausgeben, bis der Betrieb vollständig aufgewertet ist mit allem drum und dran. Danach erst, wirst Du Geld verdienen das Du auch ausgeben kannst. Aber bei Deinen Einstellungen dürfte das einige Runden dauern...

      So wirds richtig gemacht:Als Beispiel nehme ich ne Tinkturei:

      Bau das Ding und geh ins Gebäudemenü, stelle auf KI Betrieb. (Tipp: Drücke Space um die langsamste Spielgeschwindigkeit einzustellen um ganz in Ruhe Deine Einstellungen vorzunehmen)

      Auf der rechten Seite siehst Du 4 Abschnitte, und daneben immer eine Zahl in Klammern mit einem Goldmünzensymbol. Das heisst, Du zahlst Pro Runde für dei jeweilige Einstellung die entsprechende Menge an Gold. Aber keinn Sorge, davon merkst Du nicht viel. Das geschieht im Hintergrund am Ende jeder Runde. Allerdings arbeitet die KI so, das sie die Goldkosten locker wieder reinholt. Du brauchst Dir auch keine Gedanken darüber machen, ob beim Abschnitt produktion für jedes Produkt der Betrag fällig ist. Nein, es wird nur einmalig pro Runde abgezogen.

      Ich teile Dir meine Einstellungen mit, die ich bei Autobetrieben grundsätzlich einstelle. Warum, wieso und weshalb, erkläre ich dann weiter unten.

      1. Produktion Auto
      Produktauswahl Auto
      Rohstoffe Vorhalten Auto

      2. Handel Auto
      Gefährt kaufen/verkaufen Manuell (UNEBDINGT SO LASSEN!)
      Ein /Verkauf In der Stadt (Erstmal so lassen, ich erkläre es noch genauer)
      Verkauf Preisniveau 100% (so lassen)
      Verkaufslager Verbrauchsgüter/Artefakte

      3. Angestellte Auto
      Qualität von Angestellten Lehrlinge tun´s
      Gunst bei neuen Angestellten Ich nehme jeden

      4. Investitionen Normal
      Gebäude reparieren Wenn es etwas verfallen ist
      Erweiterungen Nur Upgrades

      Das sind meine persönlichen Einstellungen, die ich im zuge meiner Spielerfahrung am sinnvollsten erachtet habe. Ich erkläre Dir auch warum:

      Produktion
      Produktionsauswahl/Rohstoffe vorhalten:

      Das ist doch der Grund warum man überhaupt KI Betrieb wählt. Wenn man die Produktion selbst wählt, kann man auch gleich den Betrieb selbst leiten.

      Handel:
      Gefährt kaufen/verkaufen: Unbedingt auf Manuell lassen!
      Die KI hat manchmal die Eigenart Karren zu kaufen, undzwar mehr als eigentlich möglich ist. Plötzlich stehen da 5 Karren rum und man sieht den eigegen Betrieb nichtmehr. Am besten kauft man selbst die jeweiligen Karren die man wirklich brauch. Da kommt es aber auch darauf an, auf was für einer Karte man spielt. Dazu kommt noch wieviele Städte gibt es und wie weit sind sie weg? Ich geb hier einmal ein Beispiel:

      Spiele ich auf der Augsburg und Schweiz Map, kaufe ich meist 2-3 Karren und ersetze diese später durch Pferdekarren. Die Städte liegen allesamt so nah beieinander, das ich auch die Option Ein/Verklauf auf "Ganzer Karte" einstelle. Beide Otionen spielen nämlich bei der Entscheidung eine wichtige Rolle. Zu diesen Entscheidungen kommt noch ein weitere wichtiger Punkt dazu. Gibt es Räuber auf den Routen? Wenn ja, lasse ich erstmal nur in der Stadt drin. Sobald ich mich um die Räubernester "gekümmert" habe, stelle ich wieder auf Ganzer Karte ein.

      Es gibt noch eine Sache von der ich es abhängig mache ob ich nur in meiner Stadt oder auch in anderen verkaufe. Das ist die Größe der Stadt. Je nach Stadtgröße ist nämlich der Verbrauch unterschiedlich. In einem Dorf wird man nicht sehr viele Verkaufen, da es sehr klein ist und somit der Verbrauch auch geringer. Aber ab Stadtgröße sieht die Sache anders aus. Hier kannst Du aber mal selbst Deine Erfahrung sammeln. Schliesslich sollst Du spielen und nicht ich für Dich :P

      Angestellte:
      Qualität von Angestellten ist so ne Sache. Am einfachsten bekommt man Lehrlinge, die gibt es immer. Gesellen aber sind seltener, aber auch älter und sterben auch sehr früh. Meister gibt es fast garnicht, und wenn dann leben die nicht wirklich lange. Also, wenn Scheisse, dann Scheisse mit Schwung, Lehrlinge tun´s und gut ist. Ausserdem kosten lehrlinge Pro Runde weniger als Gesellen oder Meister. Für den Anfang also ok.

      Gunst bei neuen Angestellten: Ist nicht wirklich wichtig. Später vor Arbeitsbeginn und nach Feierabend begegnen Dir Deine Arbeiter so oft wo Du selbst ein Accesoir trägst, sodass dir Gunst ganz von Allein steigt. Also einfach bei knapper Durchschnitt lassen.

      Aber Vorsicht! Deine Arbeiter werden egal in welcher Stadt Du bist am schwarzen Brett vorbeikommen. Sollte da Dein Name draufstehen, verlierst Du Gunst bei Deinen Arbeitern. Sinkt diese unter einen bestimmten Wert, kündigen Deine Leute! Pass da also etwas auf, sonst ist nämlich ein gut ausgebildeter Arbeiter weg der auch schneller produzieren könnte als ein neuer Lehrling.

      Investitionen:

      Der wohl wichtigste Punkt in Verbindung miz Erweiterungen, und auch der Grund warum Du kein Geld mehr hattest :D
      Minimal/Normal/Maximal bestimmt wie schnell die KI Dein Gelkd in den Betrieb steckt, wie schnell sie Dein eventuell beschädigtes Gebäude repariert, einen Karren kauft, neue Leute einstellt.

      Im Grunde genommen, ist mir das eigentlich egal, ausser im späteren Spielverlauf. Ich lasse es am Anfang auf Normal, da ich mein erstes Gebäude eh selbst aufwerte und ausbaue. Habe ich 10000 Gold auf dem Konto, juckt es mich nicht wie schenll die KI das Gebäude erweitert. Aber am Anfang beim ersten Gebäude kann man ganz schnell pleite sein, wie Du es warst ;)

      Gebäude Reparieren:
      Sher wichtiger Punkt! Ich stelle das ab dem 2.ten oder 3.ten Gebäude grundsätzlich auf : In gutem Zustand halten. Bei einem Gebäude reparier ich ohnehin selbst, da ist es mir egal. Aber ab 3 Gebäuden wirds nervig. Es gibt aber eienn weitaus wichtigeren Grund. Je beschädigter ein Gebäude ist, umso weniger wirken die Ausbauten! Z.B Feuerschutz wirkt dann schlechter, und bei einem Brand in der Stadt ist es wahrscheinlicher das Dein Gebäude auch Feuer fängt. Was noch schlimmer ist, der Einbrauchschutz sinkt auch, somit können Diebe schneller in Dein Gebäude einbrechen. Da also auf : In gutem Zustand halten, einstellen und man ist safe.

      Übrigens gilt das für jedes Gebäude! Wenn Dein Haus beschädigt ist, und sagen wir mal Duz hast ein Herrenhaus, das Dir eienen Kampfbonus für Deine Schergen gibt, sinkt dieser Kampfbonus. ....nur son Tipp am Rande

      Und zu ugter Letzt Erweiterungen:
      Hier würde ich dringend für den Anfang auf "nur Upgrades" stellen. Ansonsten verballert die KI nämlich alles Geld was nur geht uind das Gilt auch für die Gebaäudestufen! Schau mal selbst was so einen Aufwertung für einen Betrieb kostet. Dann wirst Du auch verstehen wo Dein ganzes Geld hin ist. Ich werte meine Gebäude leiber selbst auf. Später wenn ich in Gold bade, da überlasse ich es dann der KI.

      Ich hoffe Du hast alles verstanden soweit. Aber was ich vielmehr hoffe ist, Du kapierst das man in die Gilde nicht einfach ein Gebäude hinklatschen kann, sie der KI in die Hände gibt und dann einfach sein Ding machen kann. Aller Anfang ist schwer.

      Falls Du Fragen haben solltest, frag ruhig.

      Viel Spaß und Erfolg