[AddOn] MegaModPack of Doom

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [AddOn] MegaModPack of Doom

      Fajeth hat eine neue Datei hinzugefügt:


      Lang hat es gedauert, endlich ist sie da, die neue Version der MegaMod!

      Viele neue Features, Fixes, Balancing ...
      Moment, was ist das?

      Was zum ...


      Installation:

      Macht vor Installation ein BackUp eures Scripts, Textures und DB-Ordners. Entpackt die Zip dann ins Hauptverzeichnis von Ren.
      Um dieses ADDON zu spielen benötigt ihr zuvor Fajeth's MegaModPack in der Version 0.71 oder 0.8 (oder einer entspechenden Beta).
      Diese Mod ist NICHT allein lauffähig, bzw. wird nicht halb so viel Spaß machen ohne die MegaMod als Grundlage.

      Deinstallation:

      Zur Deinstallation könnt Ihr Euer BackUp zurück ins Hauptverzeichnis kopieren.
      Ab Version 0.8 geht es sogar noch einfacher: Installiert einfach 0.8 neu über das bestehende Spiel - alle Änderungen der Doom-Mod werden dabei überschrieben.


      Changelog
      Spoiler anzeigen


      **Bugfixes**


      - Bugs machen dich stark.


      **Features**


      - Das Spiel wurde verdoomed.


      **Balance**


      - WTF
    • [IMG:http://images.computerhistory.org/timeline/timeline_graphics.games_1993.Doom.jpg]Oh jaaaaa,

      1993 war´s, Laptops hießen Personal Computer, über das Erscheinen von Windows 95 wird heiß spekuliert und MS DOS ist noch nicht beerdigt. Internet ist noch lange nicht allgegenwärtig und man war King mit einem Pentium 4!!!

      Danke Fajeth!!!
      Iustitia est constans et perpetua voluntas ius suum cuique tribuendi
      Gerechtigkeit ist der beharrliche und dauernde Wille, jedem sein Recht zu geben.(Ulpianus)
    • ach ... das ist ja wunderbar!!
      Stimmt, ich hab ein wenig gestutzt, als ich mir zu anfangs einen Dolch kaufen wollte und plötzlich super Ausrüstung vorfand. Daraufhin ging der Zahnstocher auch gleich wieder zurück über den Ladentisch.
      Ich erinnere mich auch dunkel, daß mir die KI am Spielstart recht rege vorkam, doch nach ein paar Jahren / Runden wiederum nachließ.
      Schade, daß ich nix genaueres erinnern kann, daß Dir weiterhelfen könnte.

      Danke, daß Du da ein wenig "Anspruch" hineingebastelt hast. Ich finde sowieso, daß es spätestens auf der höchsten Schwierigkeitsstufe "weh tun" muß. :)
    • Unglaublich,

      da kämpft man sich durch vier Monate Abwesenheit und dann erfährt man so nebenbei, dass der werte Herr Fajeth nicht nur ein "neues Projekt" realisiert hat, sondern auch noch nebenbei sowohl "Die Gilde2", als auch "Die Gilde3" doomig machen wird und dass schon zu Halloween... (Gerüchte streu!) ^.^ :D

      Welche Froide aber jetzt schon!

      Nachdem ich die anfänglichen Installationsschwierigkeit überwunden habe, ist das Spielerlebnis sehr "DOOM" (nur schade, dass beim Morden das Blut nicht ganz sooo spritzt, wie im Originalspiel von 93 ;( )

      Gerne wiederhole ich mich, einfach "geiles Ding"!

      Grüße aus dem Morden,
      stets ergeben Euer Johannes
      Iustitia est constans et perpetua voluntas ius suum cuique tribuendi
      Gerechtigkeit ist der beharrliche und dauernde Wille, jedem sein Recht zu geben.(Ulpianus)
    • Grüße, ich habe da ein kleiner Problem..

      Wenn ich die Doom-Edition installiere, dann kann ich im Pfandhaus keine Kredite mehr anbieten. Steht immer, dass ich mindestens 100 Gold in die Kreditkasse zahlen muss. Ich habe da aber schon weitaus mehr als 100 drin.

      Gruß
    • Freu mich schon :) Hab gestern das ModPack erst entdeckt weil ich mal wieder Gilde 2 zocken wollte. Hab dann mit meinem Kumpel ueber (echtes) LAN 8 oder 10 Stunden ohne Pause gezockt 8o War selbst bissl erschuettert. Auf jeden fall sehr gute Mod, gefaellt mir ausserordentlich gut.

      Heute wollen wir mal die Beta im MP antesten. Hab den Geldverleiher schon etwas getestet und bin seeeeehr zufrieden damit. Endlich kommen leute und leihen sich geld oder zahlen es zurueck. Wobei die gewinnspanne anfangs noch relativ niedrig ist, wird aber spaeter bestimmt besser. Was ich jetzt noch nicht ausprobiert habe ist - sich mithilfe von eisen optionsscheinen selbst eisen zuzuschustern und damit quasi ohne eisen einkauf auskommt. Muesste doch theoretisch moeglich sein, hehe.

      Den nutzen von Schuldbriefen hab ich noch nicht gefunden irgendwie und drum produzier ich die auch nicht. Das Schulden eintreiben funktioniert auch wunderschoen. Ansonsten - ich halt die Augen offen nach bugs, versprochen :D


      Edit:
      Eine kleine Bitte. Guck dir doch bitte an wie viel Vagabundenlager/Gauklerlager/Schaustellerlager so an Geld verdienen. Gestern ist uns aufgefallen das man unglaublich viel geld verdient wenn man 1-3 davon aufstellt und jeden der angestellte Tarotkarten legen laesst. Kleines beispiel: Ich hatte irgendwann soviel geld das ich nicht mehr wusste was ich damit machen sollte. In einen Krieg habe ich ueber 500.000 Gold investiert, danach mein erstes Landhaus gekauft und am naechsten Tag noch gut 100k ueber gehabt, so das ich meine Kriegsschuld von ueber 220.000 Gold noch am selben Tag zurueckzahlen konnte (Wenn jemand gekommen waere um es einzutreiben) - schliesslich hab ich ja noch weiter Geld verdient ...

      Dabei ist uns auch aufgefallen das die KI irgendwie nichts mehr produziert nach ner weile. Oder sagen wir - nurnoch low tier kram. Keine Ruestungen, keine Waffen etc. Irgendwann hatten wir einfach alles aufgekauft was in irgendeiner form interessant war. Hab aber auch schon irgendwo hier was darueber gelesen :) Uebrigends Taschendiebe haben auch ne gigantische gewinnspanne. Meinem Kumpel der diese Schiene ging litt auch nie an Geldsorgen ... :D Also unbedingt mal gucken, der verdienst ist echt zu krass.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Morfius () aus folgendem Grund: Kleines edit reingeschmettert weil ich was vergessen hab :D