[AddOn] MegaModPack of Doom 1.0.0

Fajeth -

Die neue, 100% ernst gemeinte Version der MegaMod, als Add-On für die Versionen 0.71 und 0.8 spielbar!

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Auf Grund wiederholter Denial of Service-Attacken wurde der Download für Gäste deaktiviert. Du möchtest einen Patch oder eine Mod herunterladen? Dann erstell dir einen Account, oder logge dich ein.

License Agreement
Creative Commons <by-nc-nd>
Lang hat es gedauert, endlich ist sie da, die neue Version der MegaMod!

Viele neue Features, Fixes, Balancing ...
Moment, was ist das?

Was zum ...


Installation:

Macht vor Installation ein BackUp eures Scripts, Textures und DB-Ordners. Entpackt die Zip dann ins Hauptverzeichnis von Ren.
Um dieses ADDON zu spielen benötigt ihr zuvor Fajeth's MegaModPack in der Version 0.71 oder 0.8 (oder einer entspechenden Beta).
Diese Mod ist NICHT allein lauffähig, bzw. wird nicht halb so viel Spaß machen ohne die MegaMod als Grundlage.

Deinstallation:

Zur Deinstallation könnt Ihr Euer BackUp zurück ins Hauptverzeichnis kopieren.
Ab Version 0.8 geht es sogar noch einfacher: Installiert einfach 0.8 neu über das bestehende Spiel - alle Änderungen der Doom-Mod werden dabei überschrieben.


Changelog
Display Spoiler


**Bugfixes**


- Bugs machen dich stark.


**Features**


- Das Spiel wurde verdoomed.


**Balance**


- WTF
  • Version 1.0.0

    - 1.48 MB - 654 times downloaded

  • Dessan445 -

    ist das hier wirklich eine mod oder ein scherz..? :D was hat sich denn verändert oder wurde behoben oder ka... ich brauche infooooooos !!:D

  • Dexter -

    Seid wann ist Version 0.8 veröffentlicht? Bzw. spielbar?

  • AlterGoldenerAffe -

    Hmm, release am 1. April und diese Beschreibung... Ich trau dem ganzen nicht... ;)

    • Bürger Wolly -

      Die Version ist lustig, ich hab Karte Heiligenblut gespielt, nach ca. 12 Jahren sind meine Leute und der halbe Ort samt 85% aller anderen Dynastien an der Pest verreckt. Mehrmals versucht, man kommt nicht mal soweit um den nachwuchs ins Geschäft zu bringen. Fazit: Gewinner ist die Pest ;)