Logikbug während Gerichtsverhandlung

Reproduzierbarkeit
Reproduzierbarkeit
Ja
Schritte (optional)
1. Anklage gegen eine Person im Rathaus einreichen
2. Beim Termin -> als Forderung "Tod" auswählen
3. Angeklagter gesteht
4. Richter finden Forderung(Tod) nicht angemessen
5. -> Milderes Urteil-> Kerkerhaft
ich habe das Gefühl, dass die Angeklagten(KI) meistens klein beigeben(weil sie Angst haben?!), wenn man den Tod fordert, woraufhin sie vom Richter in den Kerker geschickt werden.
Ist jetzt kein Gamebreaker, man kann aber so fast immer unbeliebte Personen aus dem Weg schaffen(ins Gefängnis )...
und so das Ergebnis eigentlich immer vorausahnen.