Massenauflauf bei Gebäude einnehmen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Von hier: Massenauflauf bei Gebäude einnehmen

Mir ist jetzt schon bei mehreren Spielständen auf unterschiedlichen Karten folgendes aufgefallen. Genau kann ich es jedoch nicht beschreiben, was dort im Detail passiert und so richtig reproduzieren kann ich es auch nicht. Vielleicht hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht und kann mir was dazu sagen.

Also:
Ich habe ein gegnerisches Gebäude (z.B. Raubritterlager oder Piratenfestung) außerorts soweit abgefackelt, dass meine Schergen nun das "Gebäude einnehmen" können. Die Aktion wird so lange ausgeführt, bis sie plötzlich durch irgendwas unterbrochen werden und irgendwo in die Stadt laufen, dabei haben sie das goldene Schwertsymbol am Avatar. Plötzlich sind alle Angestellten aus einem meiner anderen Gaunerbetriebe innerorts allesamt tot. Außerdem beobachte ich wie die halbe Stadtbevölkerung zu einem bestimmten Punkt oder Person weit ab der Stadt läuft. Das ist nahezu ein Massenauflauf! Was passiert hier? - Ist es ein Bug? Oder befindet sich noch irgendwo auf der Karte ein Scherge/Person/Angestellter, der zu eliminieren ist, bevor ein Gebäude eingenommen werden kann? Und der Massenauflauf entsteht durch Verbündete, die mir beistehen wollen?

Nachtrag:
Ich vermute, dass die Aufmerksamkeit dieser illegalen Aktion derart hoch ist, dass sämtliche Stadtwachen, eigene Schurken und Verbündete auf den Plan gerufen werden. Siehe Beispiel hier in Macon.
Files
  • Shot0000.JPG

    (340.75 kB, downloaded 4 times, last: )

Error report was edited 1 time, last by Jollina ().